06.04.2015

Ay Yildiz – erfolgreiche E-Plus-Marke für türkischstämmige Kunden

Seitdem die Mobilfunkmarke Ay Yildiz 2005 von der E-Plus-Gruppe ins Leben gerufen wurde, hat sie sich zum größten Anbieter von Smartphone-Tarifen für Kunden mit Migrationshintergrund in Deutschland entwickelt. Die Tarife von Ayyildiz überzeugen mit günstigen Minutenpreisen und einer großen Auswahl an unterschiedlichen Flatrates, die die Leistungen eines Basisvertrags auf verschiedene Art und Weise erweitern.

Ein Leben lang mit den Freunden verbunden sein

Kunden jeden Alters finden auf www.ayyildiz.de den passenden Basistarif, der sich mit Hilfe der Zusatzoptionen so individualisieren lässt, dass er den persönlichen Bedürfnissen perfekt entspricht. Ohne durch hohe monatliche Fixkosten an den Rand ihres Budgets zu kommen, können junge Menschen ohne oder mit nur geringem Einkommen dank des Prepaid-Tarifs „aystar“ dennoch ihre Freunde erreichen und rund um die Uhr für diese erreichbar sein. Mit zunehmendem Alter verschieben sich natürlich auch die Prioritäten, was das Surf- und Telefonierverhalten angeht, worauf man als Kunde von Ay Yildiz problemlos reagieren kann. Die beiden Laufzeittarife „Ay Allnet“ und „Ay Allnet Plus“ decken diverse Bedürfnisse bereits ab, können durch die Zusatzpakete aber ebenfalls individualisiert werden. Ay Yildiz verändert sich mit dem Kunden und kann so ein Leben lang an dessen Seite stehen.

Die Basistarife im Überblick

Für eine einmalige Bereitstellungsgebühr von nur 9,99 Euro und ohne monatliche Fixkosten erhalten Kunden auf ayyildiz.de den Prepaid-Tarif „aystar“. Telefonate zu anderen Ay Yildiz- und E-Plus-Kunden und in alle türkischen Netze kosten nur 0,09 Euro in der Minute, der Tarif kann zudem um diverse Optionen erweitert werden. Beispielsweise für nur 15 Euro im Monat um die AyDE Flat, dank der Kunden kostenlos in alle deutschen Netze telefonieren und SMS schreiben können. Auch Internet-Flats mit unterschiedlichem Inklusivvolumen lassen sich so hinzubuchen.

Der Laufzeittarif „Ay Allnet“ eignet sich mit einer 250 Megabyte Internet-Flat und 250 Freiminuten (deutsche Netze, türkisches Festnetz) perfekt für Einsteiger in die Smartphone-Welt. Kunden, die ihr Smartphone intensiver nutzen, steht der Tarif „Ay Allnet Plus“ zur Verfügung, der eine Flat in alle deutschen Handy-Netze, das deutsche und türkische Festnetz und eine 1 Gigabyte-Highspeed-Internet-Flat beinhaltet. Bei einer Online-Buchung über www.ayyildiz.de können Kunden noch bis zum 30. Juni 2014 von einem Preisvorteil von 120 Euro profitieren, da sie in den ersten 24 Monaten der Vertragslaufzeit jeweils einen Rabatt von 5 Euro auf die monatliche Grundgebühr erhalten.

Postpaid-Tarife durch Zusatzoptionen anpassen

Auch die beiden Tarife „Ay Allnet“ und „Ay Allnet Plus“ lassen sich durch verschiedene Zusatzpakete ideal an die persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Viel-Surfer, denen das vorhandene Datenvolumen nicht ausreicht, können den Basistarif so zum Beispiel um 1 oder 1,5 Gigabyte (Ay Allnet) bzw. 2 oder 5 Gigabyte (Ay Allnet Plus) erweitern. Kunden, die statt auf Whatsapp und Konsorten noch auf das traditionelle SMS schreiben setzen, um mit den Freunden, Bekannten und Verwandten in Deutschland und der Türkei in Kontakt zu bleiben, haben für lediglich 4,99 Euro im Monat die Möglichkeit, bis zu 1.000 SMS zu versenden.